Wettbewerb "Wiesn Plakat 2011"

Das neue Motiv für das "Oktoberfestplakat 2011" steht fest
Eine lange Tradition wird dieses Jahr auch fortgesetzt. Der Wettbewerb zum diesjährigen offiziellen Wiesnmotiv jährt sich heuer zum nunmehr 59. Mal.

Abseits von der breiten Öffentlichkeit lädt die Landeshauptstadt München Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design ein, um ihre Entwürfe in den Wettbewerb einzubringen und das Gesicht des aktuellen Oktoberfests zu gestalten.

Und auch in diesem Jahr nahmen die Designer und Künstler die Einladung wieder gerne an. Im Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat 2011 wählte die Fach-Jury unter 18 Entwürfen von elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern das aktuelle Siegermotiv aus.

Seit dem Jahr 2000 wird das neue Motiv in einem geschlossenen Wettbewerb gekürt. Dies bedeutet, dass die Teilnehmer von den Veranstaltern zum Wettbewerb eingeladen werden. Teilnehmen können u.a. die Preisträger des "Plakat & Media Grand Prix" des Fachverbands Aussenwerbung e.V. Zudem seit 2006, auf Initiative des Tourismusamts (zur Nachwuchsförderung), auch Münchner Designschulen, -Fachschulen und -Akademien.

Auch heuer nahmen die Teilnehmer überwiegend das Recht in Anspruch, jeweils gleich zwei Entwürfe einzureichen. So kann es auch einmal vorkommen, wie beispielsweise bei der Plakatwahl 2007 geschehen, dass ein Teilnehmer mit beiden Motiven bei der Jury punktet.

Die Künstler und Agenturen, die heuer Entwürfe bei der Jury einreichten, kamen wieder überwiegend aus München. Aber auch aus dem restlichen Deutschland lagen wieder einige Einsendungen vor. Übrigens erhält jeder Teilnehmer, der bei diesem (geschlossenen) Design-Wettbewerb mitmacht, von der Stadt München ein "Beteiligungshonorar" in Höhe von 500,- Euro.

Anzeige
Anzeige


Die Gewinner "Wiesn Plakat 2011"

Die "Städtische Berufsfachschule für Kommunikationsdesign der Deutschen Meisterschule für Mode", kurz "Designschule München", hat auch heuer wieder zugeschlagen. Denn nach 2009 und 2010 stellt die Kreativschmiede nun zur Wiesn 2011 bereits zum dritten Mal in Folge das Siegermotiv.

     1. Preis: Wolfgang Heinrich Haas, Designschule München
     2. Preis: Nicolas Klein und Angela Haindl, Akademie U5, München
     3. Preis: David Soukup und Damian Kuczmierczyk, Werbeagentur, Hamburg

Oktoberfest 2011 Wiesn Plakat - 1. Platz
1. Sieger
Oktoberfest 2011 Wiesn Plakat - 2. Platz
2. Sieger
Oktoberfest 2011 Wiesn Plakat - 3. Platz
3. Sieger

Designschule München
Die "Designschule München" ist organisatorisch bei der renommierten "Deutschen Meisterschule für Mode" angegliedert. Sie bietet den Studenten die beiden Fachrichtungen "Grafik und Medien" sowie "Grafik und Mode" zur Wahl an. Mehr als 200 Studierende besuchen derzeit neun Klassen in drei Jahrgangsstufen. Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit einer staatlichen Abschlussprüfung.

Bewertung der Plakate

1. Platz
Ein Plakat, das dem derzeit angesagten Zeitgeist auf dem Oktoberfest (Tracht und Tradition) ein Gesicht verleiht. Das Motiv erinnert an die mit Kreuzstich gesticktes Bilder, die wir noch aus den guten Stuben unserer Grossmütter kennen. Schade nur, dass die Figuren arg grob gestickt herüberkommen und daher ein wenig an Lego-Figuren erinnern. Vielleicht hätte der Künstler einen kleineren Kreuzstich verwenden sollen. Zu sehen ist bei dem Motiv übrigens ein Trachtlerpaar, dass bereits einen Vorgeschmack auf die neue "Oide Wiesn" mit seinen Brauchtums-Vorführungen gibt. Wiesn-Outfit wire folgt - Sie im feschen Wiesndirndl, er in der neuen Wiesnlederhose.

2. Platz
Das zweitplatzierte Motiv hat sich einem beliebten Thema auf der Wiesn angenommen. Gemeint ist der Wiesnflirt. Keineswegs jedoch plakativ wird das Bussal für den feschen Buam angedeutet. Dabei haben die Künstler Wert auf kleine Details gelegt. Die typischen Motiv-Elemente wie das Herzerl und die Mass dürfen natürlich auch nicht fehlen. Fazit - Ein sehr liebevoll und schön gezeichnetes Plakat, das zum Schmunzeln einlädt. Sehr netter Strich, perfekt umgesetzt! Übrigens hat dieser Entwurf es heuer zum neuen "Rosawiesn Plakat" geschafft. Und das ist die grösste Ehre, die unser Wiesnteam derzeit für die Plakatdesigner zu bieten hat.

3. Platz
Man kann es drehen und wenden wie man will... Das dritte Motiv im Kreise der "Top 3" präsentiert sich heuer äusserst variabel und multilingual. Das Plakat als "Spielkarte", die man auch ruhig einmal auf den Kopf stellen kann. Für die Festleitung bzw. die Jury wohl ein bisserl zuviel der Flexibilität. Und so erreichte die durchaus innovative Idee nur den dritten Platz. Vielleicht hatte aber auch einfach nur die grafischen Umsetzung der Idee nicht genügend überzeugt.


Anzeige
Anzeige


Der Sieger 2011!

2011 konnte Wolfgang Heinrich Haas die Jury mit seiner Interpretation des Oktoberfests überzeugen. Haas studiert seit 2008 an der Designschule München.

Den Bereich Grafik entdeckte der Münchner erst relativ spät für sich. Zuvor absolvierte er ein Studium der Vermessungstechnik an der Fachhochschule München, dem er ein Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule Regensburg anschloss. Dieses beendete er mit Diplom-Betriebswirt (FH).

Seine künstlerische Laufbahn begann Haas mit einem Praktikum an der privaten Kunstschule im Künstlerhaus Andreasstadel in Regensburg in dessen Anschluss er mit dem Studium Kommunikationsdesign, Fachbereich Grafik und Medien, an der Designschule München aufnahm.

Die Preisgelder
Als Preisgeld erhalten die Preisträger auch in diesem Jahr für den 1.Preis 2.500,- Euro, den 2.Preis 1.250,- Euro und für den 3. Preis 500,- Euro.

Nutzung des Siegerentwurfs
Das preisgekrönte Motiv wird weltweit auf 10.000 Plakaten und 100.000 deutsch- und englisch- sprachigen Prospekten für das Oktoberfest 2011 werben.

Zusätzlich wird es den offiziellen Oktoberfest Masskrug zieren, der damit die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammler Krügen erweitert. Zudem stellt das Tourismusamt München (TAM) das Wiesn Plakatmotiv wieder verschiedenen Lizenznehmern zum Zwecke der Vermarktung zur Verfügung.

Übrigens... Alle aktuellen Oktoberfest-Souvenirs und viele München-Souvenirs findet Ihr im grossen Wiesn- und Oktoberfest Shop...

Anzeige
Anzeige


Die Jury "Wiesn Plakat 2011"

Das Preisgericht für den Wettbewerb "Oktoberfest Plakat 2011" des Tourismusamt der Landeshauptstadt München (TAM) setzt sich heuer wie folgt zusammen...

Die Mitglieder der Jury sind vier Sachpreisrichter, die dem Stadtrat angehören, und sechs Fachpreisrichter aus Werbung und Design sowie dem Tourismusamt.

Jury 2011 - Die Sachpreisrichter

  • StRin Barbara Scheuble-Schaefer (SPD)
  • StR Mario Schmidbauer (CSU)
  • StRin Lydia Dietrich (Bündnis 90/Die Grünen)
  • StRin Gabriele Neff (F.D.P.)

Jury 2011 - Die Fachpreisrichter

  • Mark N. Backé, BMW Group, München
  • René Keller, CommClubs Bayern e.V., München
  • Jürgen Knauss, Werbeagentur Heye Group, München
  • Hannes Mayer, Marketingleiter Dr. Schnell Chemie, München
  • Bettina Schulz, Chefredakteurin "novum", München
  • Tourismusdirektorin Dr. Gabriele Weishäupl (TAM)

Jury 2011 - Vorsitz
Wie jedes Jahr wurde auch 2011 der Vorsitz, ganz traditionell, aus der Mitte der Juryrunde bestimmt.

Archiv "Wiesn Plakat" - Gewinner der Vorjahre

Alle Infos zum Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2005...
Alles über den Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2006...
Alles über den Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2007...
Alles über den Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2008...
Alles über den Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2009...
Alles über den Wettbewerb "Wiesn Plakat" beim Oktoberfest 2010...
Die Gewinner der Vorjahre beim "Wiesn Plakat" (seit 1980 bis heute)...
Das "Wiesn Plakat" im Wandel der Zeit - Oktoberfest Plakate von 1952 bis heute...

Anzeige
Auf dieser Webseite werben...
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Auf dieser Webseite werben...



Startseite Oktoberfestplakat  Aktuelles Plakat   Archiv Oktoberfest  Surftipps und Links  Kontakt und Impressum  Disclaimer und Haftungsausschluss

Wiesn Plakat - Das Plakat vom Oktoberfest München im Wandel der Zeit - Aktuelle Wiesnplakate und Archiv der Oktoberfestplakate...
Offizielle Plakate vom Tourismusamt München (TAM/RAW/Stadt München) © Copyright Wiesnteam - alle weiteren Rechte vorbehalten
Powered by Muenchens.net und Munich Design und Kaffeepause PR & Text. Unterstützt von Caico Regionalsuche, @Net und @Sys
Wiesn Plakat ist Mitglied beim Wiesnteam. Keine Haftung für externe Links. Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Partner und weitere aktuelle Seiten zum Münchner Oktoberfest...
Alle Termine 2017 aus München | Munich Oktoberfest 2017 Tourists | Wiesn 2018 - Info aus München | Oktoberfest 2018 - Tourist Info
Tipps Familien | Munich Partys | Oktoberfestinfos | Tracht und Mode | Free Service | Guter Shop | Tolle Dirndl | Souvenirs | Dirndltrends
Mittagstisch | Bilder und Fotos | Bio, Öko und Vegan | News und Ticker | Shopping Ideen | Europa Suche | Infos Festzelte | Infos Wirte